Wasser & Abwasser: Gemeinde Altertheim

Seitenbereiche

Wasser & Abwasser

Wasserversorgung

Trinkwasser für die Gemeinde Altertheim stammt aus örtlichen Quellen. Zur Überwachung der bakteriologischen und physikalisch-chemischen Beschaffenheit des Wassers erfolgen die nach der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Untersuchungen.

Wasserhärte

Im neuen Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln in der Fassung vom 05.05.2007 werden nur noch die Härtebereiche weich (I), mittel (II) und hart (III) unterschieden.

Das zurzeit gelieferte Wasser ist dem Härtebereich 3 (hart) zuzurechnen = mehr als 2,5 mmol/l (Millimol Calciumcarbonat je Liter) oder mehr als 14° dH (deutsche Härte, Gesamthärte).

Oberaltertheim: 28,1 °dH
Unteraltertheim / Steinbach: 26,0 °dH

(Stand August 2012)

Wassergebühr
Die Gemeinde erhebt für die Benutzung der von ihr betriebenen Wasserversorgungseinrichtung Grund- und Verbrauchsgebühren. Die Verbrauchsgebühr beträgt ab 01.04.2015 1,75 € pro Kubikmeter Wasser. Zu dieser Gebühr kommt noch die Mehrwertsteuer in der gesetzlich festgelegten Höhe (derzeit 7 %, also 0,12 €).

Abwasser

Abwassergebühr
Die Gemeinde erhebt für die Benutzung der von ihr betriebenen Entwässerungseinrichtung eine Kanalgebühr. Diese Gebühr beträgt ab 01.10.2011 1,25 € pro Kubikmeter Abwasser.